Des Himmels Bahn

Leben und Reisen von Johann Jakob Froberger (1616-1667)

 
Konzept: Konstanze Rieckh – Cembalo
  
Die 400. Wiederkehr des Geburtsjahres Johann Jakob Froberger (1616 – 1667) der in enger Verbindung zum Habsburgerkaiser Ferdinand III. stand, gilt es heuer zu feiern. Konstanze Rieckh (Cembalo) präsentiert anhand musikalischer Dokumente das Leben und die Reisen sowie musikalische Bekanntschaften eines Musikers, der zu seiner Zeit als herausragender Tastenspieler galt.
Mitwirkend: Joachim Schrott

Photo: H. Binder
Photo: H. Binder
/ Orgel
Werke von Froberger, L. Couperin, Frescobaldi und Weckmann.