Foto Andi Bruckner

Salve Jesu

Geistliche Concerti und Sonaten von Samuel Capricornus, Heinrich Schütz, Antonio Bertali, Andreas Rauch, Johann Jacob Froberger u.a.
 

dolce risonanza

 
Barbara Fink – Sopran
 
Gunda Hagmüller, Szabolcs Illés – Violino
Florian Wieninger – Violone & Viola da gamba
Anton Holzapfel – Organum
  
  
Wer war Samuel Friedrich Bockshorn, genannt Capricornus?
Wie gelangte der Sohn eines evangelischen Pastors deutsch-böhmischer Herkunft in die bedeutende Position des herzoglich württenbergischen Capellmeisters in Stuttgart? Welchen Anteil hatte die katholische Kaiserliche Hofkapelle in Wien daran? Und warum priesen sowohl Heinrich Schütz in Dresden als auch Giacomo Carissimi in Rom seine Werke?
Das Wiener Originalklangensemble dolce risonanza geht diesen Fragen nach und präsentiert das Werden eines der erstaunlichsten Komponisten des 17. Jahrhunderts zwischen den Konfessionen.